. . Agentur für christliche Kultur

Domspatz-Soirée am 17. September mit Michael Hesemann und Bischof Anba Damian

Datum: Montag, 17. September 2012, 19:30 bis 21:15 Uhr
Ort: Kirchenzentrum St. Philipp Neri, Kafkastraße 17, 81737 München

Jesus in Ägypten - Das Geheimnis der Kopten

Buch-Cover Jesus in Ägypten Der Historiker und Bestsellerautor Michael Hesemann, Beirat unserer Agentur, stellt in München sein neues Buch Jesus in Ägypten: Das Geheimnis der Kopten vor. Es ist die Erstvorstellung seines Mitte September erscheinenden Buches und wir freuen uns sehr, dass Herr Hesemann dafür den Rahmen einer Domspatz-Soirée wählt. Unterstützt wird er dabei vom Oberhaupt der koptisch-orthodoxen Christen in Deutschland, Generalbischof Anba Damian, der auch das Vorwort zum Buch geschrieben hat und selbst schon Gesprächsgast in unserer Soirée war. Direkt nach dem Ende der Reise von Papst Benedikt im Libanon sprechen wir mit unseren sachkundigen Gesprächsgästen auch die Ergebnisse der Papstreise und die aktuelle Situation der Christen im Nahen Osten. Herzliche Einladung!


Michael Hesemann bei Papst Benedikt Michael Hesemann, geboren am 22. März 1964 in Düsseldorf, ist Historiker, Bestseller-Autor, Dokumentarfilmer und Fachjournalist für zeit- und kirchengeschichtliche Themen. Er lebt in Düsseldorf und Rom.

Mehr über den Beirat unserer Agentur


Bischof Anba Damian und Michael Ragg Bischof Anba Damian, geboren 1955 in Kairo, ist Generalbischof der koptisch-orthodoxen Kirche und damit höchster Repräsentant des Koptisch-Orthodoxen Patriarchen in Deutschland. Von seinem Kloster in Höxter-Brenkhausen aus ist er Seelsorger für die etwa sechstausend Kopten in acht Koptisch-Orthodoxen Gemeinden in Deutschland. Vor seiner Mönchsweihe 1992 arbeitete Damian bis 1991 als Facharzt für Strahlentherapie, Nuklearmedizin und Röntgendiagnostik, zuletzt als Oberarzt in der Radiologie im Kreiskrankenhaus Mülheim/Enz. Als koptischer Bischof legt Anba Damian großen Wert auf die Ökumene und unterhält sehr gute Kontakte zur katholischen Kirche, besonders auch zum Hilfswerk KIRCHE IN NOT. Im Oktober 2011 war Bischof Damian bereits Gesprächsgast einer Domspatz-Soirée im Kulturzentrum Movimento in München.


Für unsere Soirée mit Michael Hesemann und Bischof Damian gelten besondere verbilligte Eintrittspreise:
* Erwachsene: 9 Euro
* Ehepaare: 15 Euro
* Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre: Eintritt frei.

Jeder Interessierte ist eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen aber wegen des sich abzeichnenden großen Interesses eine (unverbindliche) Platzreservierung unter Telefon: 0 83 85 / 9 24 83 37 oder per Mail. Das Kirchenzentrum St. Philipp Neri in München-Neuperlach ist erreichbar mit der U5, Haltestelle Neuperlach-Zentrum. Lageplan


Aus dem Vorwort von Bischof Damian zum neuen Buch von Michael Hesemann: "Es ist ein intellektueller und spiritueller Genuss, das Buch 'Jesus in Ägypten' zu lesen. Das Thema der Flucht der Heiligen Familie nach Ägypten und ihres anschließenden Aufenthaltes in unserem Heimatland ist von besonderer Bedeutung für die Geschichte und Entstehung unserer koptischen Kirche ... schließlich gibt es - außer dem Heiligen Land - kein weiteres Land, das von der Heiligen Familie besucht worden ist.

Neben der überaus bewegenden Thematik dieses Buches fesseln aber auch die Erzählweise und der Schreibstil seines Autors. So fällt es wahrlich schwer, das Buch wieder aus der Hand zu legen ... Immer wieder versetzen Hesemanns feine Beobachtungsgabe und seine farbigen und detailgetreuen Schilderungen den Leser i
n die Zeit Jesu Christi und zu den Stätten, die er und seine Familie auf ihrer Flucht besucht haben, an denen er gewirkt und bleibende Erinnerungen hinterlassen hat. Es gelingt dem Autor aber auch, die gegenwärtige Situation dort gekonnt, ja perfekt zu vermitteln.

So kann ich dieses Buch mit gutem Gewissen gleichermaßen einem Fachpublikum wie dem interessierten Laien empfehlen. Wir danken Herrn Hesemann, dass er unsere Geschichte und Kultur so treffend darzustellen vermochte und sie auf eine so wunderbare Art und Weise der deutschen Öffentlichkeit näherbringen kann,

Anba Damian,
Koptischer Bischof für Deurschland


Unsere Angebote

Platzreservierung, Eintritt

Jeder Interessierte ist willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen wegen des beschränkten Platzangebots aber eine unverbindliche Reservierung. Der Eintritt beträgt in der Regel zehn Euro. Jugendliche bis siebzehn Jahre und Ordensleute haben stets freien Eintritt.

Reservierung:
Telefon: 0 83 85 / 9 24 83 37,
E-Mail an Ragg`s Domspatz