. . Agentur für christliche Kultur

Nachklang: Domspatz-Soirée mit Michael Hesemann

Datum: Donnerstag, 26. Februar 2015, 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort: CVJM-Hotel, Festsaal, Landwehrstraße 13, 80336 München

Gut besucht: Domspatz-Soirée mit Michael Hesemann in München


Spektakulärer Protest gegen den IS-Terror - Domspatz-Soirée sorgt für Aufsehen


Zu einer eindrucksvollen Kundgebung gegen die Christenverfolgung im Nahen Osten wurde unsere Domspatz-Soirée am 26. Februar mit dem Historiker und Bestsellerautor Michael Hesemann. Mit Spannung verfolgten die etwa 160 Teilnehmer bereits die offizielle Vorstellung seines sensationellen Buches über den Völkermord an den Armeniern, das wenige vor unserer Soirée im Herbig-Verlag erschien. Für dieses Buch hat der Autor erstmals exklusiv Dokumente aus dem Vatikanischen Geheimarchiv ausgewertet, die auch der Fachöffentlichkeit bis dato nicht zugänglich waren. Das erschütternde Leiden der armenischen, aramäischen und griechischen Christen vor hundert Jahren im Osmanischen Reich erinnert fatal an die Grausamkeiten im heutigen Nahen Osten. Damals wie heute interessieren sich nur wenige dafür, dass Christen massenhaft entführt, auf dem Sklavenmarkt verkauft, geschändet, gedemütigt und hingerichtet werden. Damals wie heute tragen wir Deutsche Mitschuld am Leiden der orientalischen Christen. Damals wie heute wird über die apokalypischen Ereignisse aus politischer Rücksichtnahme oder Feigheit geschwiegen.

Nicht zuletzt deshalb waren neben vielen katholischen Christen auch zahlreiche Geistliche und Gläubige der Armenischen, Assyrischen, Syrisch-Orthodoxen, Griechisch-Orthodoxen, Chaldäischen, Koptisch-Orthodoxen und anderer christlicher Kirchen des Orients gekommen. Im Auftrag des Armenischen Erzbischofs sprach Pfarrer Dr. Diradur Sardaryan zu Beginn ein Grußwort und betete am Ende mit allen Anwesenden ein Friedensgebet - ein bewegendes Zeugnis ökumenischen Miteinanders in schwerer Zeit. Der Vorsitzende des Zentralrats Orientalischer Christen in Deutschland, Simon Jacob, brachte mit einer nachgespielten Szene den Anwesenden die Ermordung der 21 koptischen Märtyrer in Libyen so nahe, dass es jedem unter die Haut ging. Lesen Sie mehr darüber im Bericht des Münchner Merkurs.

Achtung: Am Sonntag, 12. April, sendet Radio Horeb um 20 Uhr eine Standpunkt-Sendung mit Michael Hesemann zum Völkermord an den Armeniern. Statt des üblichen Eingangsvortrags des Referenten hören Sie das Podiumsgespräch von Michael Ragg mit Michael Hesemann von unserer Domspatz-Soirée.

Ragg´s Domspatz wird den Nahen Osten und die Not der Christen in vom islam dominierten Ländern nicht aus dem Blick verlieren. In diesem Jahr sind u.a. weitere Soiréen mit dem langjährigen Seelsorger der deutschsprachigen Christen in Ägyten und anderen Ländern des Nahen Ostens, Monsignore Joachim Schroedel und mit der bekannten pakistanischen Konvertitin Sabatina James geplant.


Ausschnitte aus dem Podiumsgespräch - Sendung -Standpunkt_ am 12. April 2015 auf Radio Horeb
Veranstaltungsbericht des Münchner Merkurs
Grußwort des Erzbischofs der Armenier in Deutschland, S.E. Karekin Bekdjian
Grußwort der Armenischen Botschaft



Domspatz-Soirée am 26. Februar 2015 mit Michael Hesemann

Gut besucht: Domspatz-Soirée mit Michael Hesemann in München
Druckversion als E-Card versenden vergrößern
Domspatz-Soirée mit Michael Hesemann in München - Michael Ragg befragt den Autor zu seinem Buch über den Völkermord an den Armeniern
Druckversion als E-Card versenden vergrößern
Domspatz-Soirée mit Michael Hesemann in München - Friedensgebet mit Pfarrer Dr. Diradur Sardaryan
Druckversion als E-Card versenden vergrößern
Domspatz-Soirée mit Michael Hesemann in München - Pfarrer Dr. Diradur Sardaryan verliest Grußwort des Armenischen Erzbischofs
Druckversion als E-Card versenden vergrößern
Domspatz-Soirée mit Michael Hesemann in München - Simon Jacob demonstriert IS-Hinrichtung
Druckversion als E-Card versenden vergrößern
Domspatz-Soirée mit Michael Hesemann in München - Simon Jacob demonstriert IS-Hinrichtung
Druckversion als E-Card versenden vergrößern
Domspatz-Soirée mit Michael Hesemann in München - Friedensgebet mit Pfarrer Dr. Diradur Sardaryan
Druckversion als E-Card versenden vergrößern
Domspatz-Soirée mit Michael Hesemann in München - Blick in den Saal
Druckversion als E-Card versenden vergrößern
Unsere Angebote

Platzreservierung, Eintritt

Jeder Interessierte ist willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen wegen des beschränkten Platzangebots aber eine unverbindliche Reservierung. Der Eintritt beträgt in der Regel zehn Euro. Jugendliche bis siebzehn Jahre und Ordensleute haben stets freien Eintritt.

Reservierung:
Telefon: 0 83 85 / 9 24 83 37,
E-Mail an Ragg`s Domspatz