. . Agentur für christliche Kultur

Christlich fernsehen



Beim TV-Interview: Michael Ragg und Dr. Alexander Kissler (2012)Beim TV-Interview: Michael Ragg und Dr. Alexander Kissler im Hotel Palace, München (2012)


Fernsehen ist noch immer das Leitmedium unserer Gesellschaft. Mehr als dreieinhalb Stunden täglich verbringen wir Deutsche im Durchschnitt vor dem Bildschirm.

  • Wie steht die Kirche diesem Phänomen gegenüber?
  • Wie beurteilen wir als Christen das Fernsehprogramm in Deutschland?
  • Kann das Fernsehen helfen, die Menschen mit der Frohen Botschaft zu erreichen?
  • Helfen oder schaden "christliche" oder "katholische" Sender? Was können sie verbessern?

Michael Ragg ist als Fernsehmoderator auf einer Reihe christlicher Sender im deutschen Sprachraum vielen Zuschauern bekannt. Er arbeitet seit zwei Jahrzehnten in verantwortlichen Positionen im katholischen Medienbereich und öffnet einen Blick hinter die Kulissen katholischen Medienschaffens.