. . Agentur für christliche Kultur

Soirée mit Pater Prof. Dr. Karl Wallner OCist

Datum: Freitag, 26. November 2010, 19:30 bis 21:00 Uhr
Ort: Kulturzentrum Movimento, Neuhauser Straße 15, München

Weihnachten neu erleben

Wer besinnungslos durch die Weihnachtszeit rast, verfehlt das Eigentliche. Damit es diesmal anders wird, erzählt Pater Karl Wallner in unserer Soirée seine Weihnachtsgeschichte und eröffnet dabei neue Perspektiven auf das von Gläubigen und Ungläubigen so beharrlich geliebte Weihnachtsfest - hochwillkommene Perspektiven, hilfreich und erhellend für alle, die die Weihnachtszeit mal wieder genießen wollen, ohne gänzlich vom Stress der Vorbereitungen überrannt zu werden.

Pater Karl Wallner mit Papst Benedikt Pater Prof. Dr. Karl Wallner OCist ist Gründungsrektor der „Päpstlichen Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz“. Der leidenschaftliche Studentenseelsorger hat als Pressesprecher des österreichischen Zisterzienserklosters Stift Heiligenkreuz turbulente Zeiten hinter sich. 2007 organisierte er den Besuch von Papst Benedikt XVI. in Heiligenkreuz. Kurz darauf initiierte er die CD „Chant – Music for Paradise“. Der gregorianische Choral der Mönche von Heiligenkreuz stürmte die Hitparaden in ganz Europa und brachte Pater Karl sogar auf Thomas Gottschalks Prominenten-Sofa in „Wetten, dass …?“.

Näheres: www.stift-heiligenkreuz.org


Bilder von der Soirée mit Pater Prof. Dr. Karl Wallner OCist am 26.11.2010

Aufmerksame Gäste beim Vortrag von P. Wallner
Druckversion als E-Card versenden vergrößern
Im Gespräch vorgestellt: P. Wallners neues Buch >>Wie ist Gott?<<
Druckversion als E-Card versenden vergrößern
P. Wallner und Michael Ragg
Druckversion als E-Card versenden vergrößern
Unsere Angebote

Platzreservierung, Eintritt

Jeder Interessierte ist willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen wegen des beschränkten Platzangebots aber eine unverbindliche Reservierung. Der Eintritt beträgt in der Regel zehn Euro. Jugendliche bis siebzehn Jahre und Ordensleute haben stets freien Eintritt.

Reservierung:
Telefon: 0 83 85 / 9 24 83 37,
E-Mail an Ragg`s Domspatz