. . Agentur für christliche Kultur

Prof. Dr. Lutz Sperling

Prof. Dr. Lutz Sperling Prof. Dr. Lutz Sperling war von 1992 bis 2004 Professor für Angewandte Mechanik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und hält seit dem Sommersemester 2007 Vorlesungen in Naturphilosophie an der Gustav-Siewerth-Akademie in Weilheim-Oberbierbronnen. Er hat sich schon zu DDR-Zeiten als Katholik in Auseinandersetzung mit dem atheistischen Materialismus intensiv mit weltanschaulichen Fragen befasst und darüber vor allem seit 1990 in katholischen Einrichtungen vorgetragen.

Professor Sperling, geb. 1939, erhielt 1992 als habilitierter Oberassistent an der Otto-von-Guericke-Univerität Magdeburg eine Professur für Technische Dynamik und Schwingungslehre und ging im April 2004 in den Ruhestand. Im Zusammenhang mit einer Reihe von Vorträgen zu Themen zwischen christlichem Glauben und naturwissenschaftlichen Fragen in katholischen Einrichtungen kam es zum Kontakt mit der Gustav-Siewerth-Akademie in Weilheim-Bierbronnen und deren Gründerin Frau Professor Dr. Alma von Stockhausen, wo er seit dem Sommersemester 2007 regelmäßig Vorlesungen in Naturphilosophie hält und dazu auch einige Beiträge publiziert hat.

Professor Sperling ist verheiratet und hat 4 Kinder und 6 Enkel. Der ältere Sohn ist katholischer Priester und Pfarrer in Oschersleben.